Mehr als die Hälfte der 50 Mitglieder war an der ersten GV des Clubs 66/11 anwesend. Im Februar wurde die Gönnervereinigung gegründet. Am 8. Juni war GV-Premiere für den Club 66/11. Als Erstes werden zwei Projekte unterstützt, die zur Steigerung der Attraktivität des Handballs in Wohlen beitragen sollen.

Es herrschte eine sehr lockere und äusserst angenehme Atmosphäre. Nicht nur Handballer, sondern auch Nicht-handballer waren anwesend und sorgten so für einen guten Mix im Restaurant Bären. Die Wohler Handballer erfahren mit dem neuen Club 66/11 eine spezielle Wertschätzung.

Am 19. Februar 2011 wurde der Club 66/11 im Restaurant Frohen Ausicht in Wohlen gegründet. Ziel des Clubs ist die Förderung des Handball Wohlen mit namhaften Beiträgen und die Pflege der Kameradschaft und Geselligkeit unter seinen Mitgliedern.

Schon seit längerer Zeit wollte der Präsident des Club Handball Wohlen, Martin Laubacher, einen Förderverein gründen, wo sich Ehemalige und Freunde des Handball Wohlen aktiv für den Handball Verein einsetzen können. Mit Andreas Koch, Christoph Koch, Hanspeter Koch und Michael Koch fand er Gleichgesinnte, die sich bereit erklärten im Vorstand eines solchen Vereins mitzumachen. Nach einigen Sitzungen und Vorbereitungen konnte am 19. Februar die Gründungsversammlung durchgeführt werden.

In den Vorstand gewählt wurden:
- Christoph Koch, Präsident
- Martin Laubacher, Vize-Präsident
- Andreas Koch, Aktuar
- Hanspeter Koch, Beisitzer
- Michael Koch, Kassier

Anfangs Juni findet die erste Generalversammlung statt, wo der Vorstand ein abwechslungsreiches Programm präsentieren wird. Wer Interesesse hat in diesem Verein mit zu wirken, kann sich bei einem Vorstandsmitglied melden oder direkt das Anmeldeformular ausfüllen.

Liebe Clubmitglieder

Bereits ist einige Zeit vergangen seit wir die 1. Generalversammlung unseres neuen Club im Restaurant Bären in einem würdigen Rahmen abhalten konnten. Wir sind überzeugt, dass dies der Beginn einer Erfolgsgeschichte zum Wohle des Handballsportes in Wohlen war.

Der Wohler Anzeiger veröffentlichte am 22. Februar 2011 einen ausführlichen Bericht über die Gründung des Verein Club 66/11. PDF-Bericht lesen

Handball ist attraktivOhne Unterstützung kann heute der Handball Spielbetrieb nicht mehr gewährleistet werden. Neben dem grossen ehrenamtlichen Engangement von Betreuern und Trainer, leisten jetzt schon viele Gönner und Sponsoren einen namhaften Beitrag.
Der Förderverein Club 66/11 unterstützt zusätzlich Projekte und Investitionen, die mit dem Budget des Handball Wohlen nicht finanzierbar sind. Weitere Infos