10yearzanzibar3Unser Mitglied Adriano Iannone feiert 10 Jahre Zanzibar und lädt die Club 66/11 Mitglieder zum Apéro ein.
«Seit nun schon 10 Jahren hat sich die Zanzibar Wohlen zu einer beliebten Location in der Region gemausert. Nominierte Acts, ausschweifende Events haben die vergangenen zehn Jahre geprägt. Und trotzdem haben wir noch lange nicht genug. Zu unserem zehnjährigen Jubiläum haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen:
- die Location erhält ein vollständiges Facelifting der Terrasse, und
- zur Jubiläumsfeier haben Jamie Lewis (Purple Music) und Pea Weber (Friday Nite) eine eigens für die Zanzibar doppelte CD komponiert. »

«Am Samstag 19. März 2016 möchten wir mit euch, an der Grossen Jubiläumsparty auf eine erfolgreiche Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft anstossen. Gestartet wird um 19 Uhr mit dem VIP Apéro für geladene Gäste. Anschliessend gibt es eine lange und tolle Partynacht mit den DJ‘s Jamie Lewis und Pea Weber.
Wir möchten dich, mit Begleitung ganz herzlich zum Apéro mit anschliessender Party einladen.» Rückmeldungen bis Sonntag, 13. März.

wohle stansAm nächsten Samstag, 20. Februar 2016 findet der Spitzenkampf des Herren 1 gegen BSV Stans statt. Wir treffen uns ab 14 Uhr 30 zu einem Apéro in der Zanzibar. Danach gehen wir in die Hofmatten und verfolgen ab 16 Uhr gemeinsam an bester Lage ein hoffentlich packendes Spiel.

Sergio Abalo und Philippe MaurerVor zwei Saisons pfiffen sie noch in den Niederungen der 3. Liga. Nun ist das Schiedsrichter-Duo Abalo/Maurer auf dem Weg zur nationalen Spitze. Am Wochenende leiteten die Wohler drei Spiele am internationalen Mastercup. Die beiden träumen von einer internationalen Karriere. Ganzer Bericht lesen. Quelle: Wohler Anzeiger

adriano geburtstagsaperoUnser Mitglied Adriano Iannone feiert seinen Geburtstag und lädt alle Club 66/11 Mitglieder zu seinem Geburtstagsapéero ein:

Der Geburtstagsapéro für geladene Gäste, findet ab 19 Uhr 30 in der Zanzibar statt und danach ist noch lange nicht Schluss. Weiter geht`s ab 22 Uhr on the Turntables mit den DJ’s Mimmo und Steven Stone.

Aus organisatorischen Gründen wäre Adriano dankbar, wenn Ihr Eure Teilnahme bis Mittwoch 9. September bestätigt.

 

christian reichAm 11. Juni 2015 fand die 5. Generalversammlung des Clubs 66/11 im Sternensaal in Wohlen statt. Der Förderverein von Handball Wohlen unterstützt den Handball-Club bei Projekten, die sonst nicht mit eigenen Mitteln realisiert werden können.

Der Präsident, Christoph Koch, begrüsste 38 Mitglieder und berichtete über das erfolgreiche vergangene Vereinsjahr. Der Mitgliederbestand wuchs auf 83 Personen. Der Club 66/11 unterstützte im 4. Vereinsjahr vier Projekte des Vereins Handball Wohlen. Die Jahresrechnung schloss mit einem Verlust ab, der sich gelohnt hat. Auf Antrag von Handball Wohlen, beschloss der Vorstand, einen Beitrag für die Verpflichtung von Ognjen Backovic zu leisten. Mit dem Spieler „Backo“ gewann Handball Wohlen einen Leistungsträger, der die Junioren im Training begeistern konnte und in der 2. Saisonhälfte als Trainer des Herren 1 einen namhaften Beitrag zum Aufstieg in die 1. Liga leistete.

Im neuen Vereinsjahr erhält der Handball Wohlen wiederum einen stattlichen Betrag für die Trainerausbildung und für das Förderprogramm zugunsten von Jungtalenten und Schlüsselspielern. Das Herren 1 und Damen 1, sowie die Nachwuchsabteilung  erhalten einen Beitrag für die Mehrkosten im Spielbetrieb und natürlich wird das erfolgreiche Projekt „Wohlen macht Schule“ weiterhin unterstützt.
Nach der speditiv durchgeführten GV präsentierte Christian Reich, ex. Bobfahrer, zum Thema "Sportförderung in der Schweiz?" seine persönlichen Eindrücke wie der Sport im Vergleich zu Deutschland in der Schweiz gefördert wird. Danach lud der Vorstand die Mitglieder zu einem feinen Nachtessen in das Restaurant Sternen ein. Das GV-Protokoll und Bilder der GV sind im Mitgliederbereich aufgeschaltet. Weitere Infos siehe Bericht im Wohler Anzeiger